Friday , November 22 2019
Home / Executive / World Diwali enthüllt das große Vorhaben der zionistischen Streitkräfte

World Diwali enthüllt das große Vorhaben der zionistischen Streitkräfte

Das Timing der indischen Aktionen im besetzten Kaschmir erfordert besondere Aufmerksamkeit. Während des Besuchs des pakistanischen Premierministers Imran Khan in den USA bot US-Präsident Trump in der Kaschmir-Frage eine “Vermittlung” zwischen Pakistan und Indien an.

Indien ging voran und hob den Sonderstatus des besetzten Kaschmirs auf, indem es seinen Verfassungsartikel 370 aufhob und Internet, Telefon und alle möglichen Medien daran hinderte, in das besetzte Tal der Armee einzudringen und den Kontakt mit der Außenwelt zu beenden. Erstellt eine Blackout-Qualität.

Pakistan enthüllt Indiens Gesicht vor der Welt in kürzester Zeit auf diplomatischer Ebene, es gibt kein Kapital auf der Welt, in dem es keine Demonstrationen gegen die unmenschliche Behandlung Indiens gegeben hat.

Aber ist das alles genug? Gab es eine geheime Vereinbarung zwischen den Vereinigten Staaten und Indien, wonach die Vereinigten Staaten sich verbaler Rhetorik von oben widersetzen und Indien wegen der Finanzkrise unter dem Deckmantel globaler Finanzinstitutionen seine Arbeit in Pakistan demonstrieren würde.

Auf der anderen Seite fällt das FATF-Schwert in den grauen und schwarzen Kreisen auf den Kopf. Deshalb sollte Indien seine Augen schließen und das besetzte Kaschmir ergreifen und die pakistanischen Proteste davon überzeugen, dass es nicht mehr besetzt ist, sondern die Situation in Azad Kaschmir aushandeln.

Was die “befreundeten arabischen Länder” Pakistans in dieser Hinsicht anbelangt, so herrscht auch allgemeiner Kummer darüber, dass Indien es vorziehen sollte, Pakistan auf ähnliche Weise wie Modis muslimische Politik mit Indien zu handeln, anstatt Pakistan zu unterstützen. Andererseits ist es auch eine heiße Nachricht, dass Israel plant, seinen Luftwaffenstützpunkt in Indien zu errichten.

Damit hier dauerhafte Schritte unternommen und gemeinsame Maßnahmen gegen Pakistan einerseits und den pak-chinesischen Wirtschaftstransit andererseits ergriffen werden können.

Wenn wir uns die Angelegenheiten der heutigen Welt ansehen, werden wir wissen, dass die ganze Welt mit größter Sorgfalt in ein “wirtschaftliches Biest” verwandelt wurde, während Kriege auf religiöser und ethnischer Basis geführt werden.

In der Zwischenzeit wurde den muslimischen Ländern beigebracht, religiösen Extremismus zu vermeiden, an dem die arabischen Regierungen am meisten gehorsam festhalten. In dieser Welt voller Wirtschaftstierismus wird der Mensch nicht aufgrund seines Glaubens oder seiner religiösen Harmonie gesehen, sondern vielmehr, wie die restlichen wirtschaftlichen Beziehungen der Welt zum einmarschierenden Land investiert werden. Wurde gegeben und wie viel mehr erwartet werden kann.

Abgesehen davon, warum Muslime nicht wie Muslime im besetzten Kaschmir, im besetzten Palästina, in Burma und in den chinesischen Moslems in der westlichen Welt massakriert werden, haben die muslimischen Regierungen selbst nichts damit zu tun. In Pakistan wurden die älteren Menschen, die den Krieg in Ostpakistan geführt hatten, vor den Augen der Welt erhängt. Haben wir ein Wort gegen diese brutale Tat ausgesprochen?

Die Muslime in Indien wurden, abgesehen von dem besetzten Kaschmir, brutal ermordet. Haben wir die Ermordung bemerkt? Kaschmirische Muslime werden im besetzten Kaschmir seit Jahrzehnten verfolgt. Die Berge sind zerbrochen. Haben unsere Politiker jemals versucht, die Stimme der Kaschmiris zu sein, nachdem sie die Gelegenheit erhalten hatten, das Land zu plündern? Indien hat sich unter der Nase der Welt verbündet, um die Gewässer von Pakistans Anteil gegen diese Aggression zu stoppen. Ein großer Plan wurde gemacht: Wenn das alles nicht von uns gemacht werden konnte, was hat die Welt dann im Kampf zu tun?
۔
Wir haben bereits gewarnt, dass die USA Pakistan dafür bestrafen werden, dass es nicht in vollem Umfang in Afghanistan kooperiert. Auf diese Situation hätten wir uns im Voraus vorbereiten müssen. Sie kann nicht ignoriert werden. Die Amerikaner werden ihre schändliche Niederlage in Afghanistan auf keinen Fall vergessen, und sie glauben, dass der Hauptgrund für diese Niederlage Pakistan ist.

Deshalb würden die Vereinigten Staaten oder ihre Sklaveninstitutionen Druck auf Indien ausüben, und zwar zugunsten Pakistans und der Vereinten Nationen. Die Sicherheit wurde zum zweiten Mal vom Brahmanen-Establishment an die Macht gebracht, damit das besetzte Kaschmir eine indische Besatzung sein könnte. Da die weltzionistischen Finanzinstitutionen hier stark investieren, sind auch die “freundlichen” Golfstaaten Pakistans in dieser Hinsicht präsent, weshalb der Plan von Bagdadi, das besetzte Kaschmir mit westlichen Ländern zu konsolidieren, extrem geplant ist. Wurde auf eine Tour durch die Golfstaaten geschickt, um die Auszeichnung zu erhalten Die Weisheit ist jedoch, dass wir diesbezüglich nicht schnell reagieren sollten, da diese Golfstaaten uns weiterhin in schwierigen Zeiten helfen.

Es besteht kein Zweifel, dass wir China als unseren größten Freund bezeichnen, aber Chinas größte Investition betrifft Indien selbst. Zu glauben, dass ein Freund unseren Krieg führen würde, ist wie in einer Welt der Narren zu leben.

Die Staaten haben ihre eigenen Beziehungen, und auf diplomatischer Ebene kann dasselbe Land sie für eigene Zwecke nutzen, um ihre globalen Ambitionen zu stärken. Berichten zufolge werden auf Pakistan zwei Arten von Druck ausgeübt. Jetzt, da Indien das getan hat, was es im besetzten Kaschmir getan hat, wird es seine Hand nicht mehr auf Azad Kashmir ausdehnen. Pakistan erkennt an, dass das Territorium von Kaschmir zwischen Indien und Pakistan aufgeteilt ist. Wie andere arabische Länder ist Pakistan jetzt Israel. Bitte bestätigen Sie.

Nicht plötzlich, es ist zum Zweck der Volksrepublik Die vierteilige Demoversion zwischen Arti und der Noon League wurde durchgeführt, um die NR so zu gestalten, dass die Angehörigen dieser Parteien die Rolle des Wirtschaftsknallers spielen, um die wirtschaftliche Situation Pakistans auf einen Punkt zu bringen, an dem sie sich befinden Pakistan sollte gezwungen werden, sich vor das weltzionistische Establishment zu knien.

Damit einerseits alle Hindernisse beseitigt werden, die im Nahen Osten vor dem Großraum Israel stehen, wird Indien andererseits aufgrund der unmenschlichen Aktion im besetzten Kaschmir zum Polizeichef des Gebiets ernannt. Es sollte beachtet werden, dass die westlichen Länder nicht einmal mit den muslimischen Regierungen selbst über die Not sprechen werden. Wenn wir diesen Krieg führen wollen, müssen wir ihn alleine führen. Wir haben bereits gesagt, dass die USA nicht nach Afghanistan gehen werden. Afghanistan kann seinen Laden nicht schließen, um Blut zu saugen.

Chinas wirtschaftlicher Fortschritt ist andererseits ein großes Ziel für die Erreichung seines Ziels, nach Afghanistan zu gehen. Andererseits sind sich die politischen Entscheidungsträger Chinas und Russlands sehr bewusst, dass Pakistan beiden Belastungen ausgesetzt ist. Wenn dies nicht gelingt, werden China und Russland in der Region gleichberechtigt sein, und es bleibt zu hoffen, dass Insha Allah Pakistan diesen Druck überwinden wird.

Der Ernst der Lage lässt sich daran ablesen, dass die sensationellsten Regionen der Welt derzeit am Rande eines großen Krieges stehen, von denen einer der Nahe Osten und der andere Afghanistan einschließlich Südasien ist. Es braut sich seit Jahren zusammen und kann jederzeit wie ein Vulkan explodieren, da Israel praktisch Angriffe auf die Hisbollah und andere iranische Milizen in Syrien und im Libanon gestartet hat.

Auf der anderen Seite haben Houthi-Rebellen die wichtigsten Ziele Saudi-Arabiens ins Visier genommen: Als Reaktion darauf wird die libanesische schiitische Hisbollah wichtige Kriegsmomente in der Region verbreiten, möglicherweise in Israel und im globalen zionistischen Dajjali-Netz. Die Arbeit wartet, da es in keinem arabischen Land genug Macht gibt, um dem israelischen Militär zu widerstehen.

Die Militärbasis von Saudi-Arabien wurde vom Jemen angegriffen und niedergerissen, einem Land, das keine militärische Organisation kontrollieren kann. Wie kann die reguläre Armee einer Nation aushalten, wie viele Milliarden US-Dollar an amerikanischen Waffen sie besitzt? Während die Amerikaner selbst glauben, dass die Vereinigten Staaten von Milliarden von Dollar profitieren werden, wird Saudi-Arabien nicht in der Lage sein, von dieser Waffe zu profitieren, da der Glaube und die Leidenschaft der Menschen vor den Waffen im Falle von Kriegen und Armeen kämpfen. Wenn die USA gewinnen könnten, hätten sich die USA niemals nach einem Waffenstillstand der afghanischen Taliban gesehnt.

Die Realität ist immer bitter und wir müssen die Tatsache anerkennen, dass die Welt schnell zu einem großen Krieg eskaliert. Was den Nahen Osten betrifft, unterstützt das arabische Volk die Pro-Israel-Politik ihrer Regierungen keineswegs. Und jetzt werden diese arabischen Regierungen erkennen, wie lange sie das arabische Volk im Namen des Friedens zum Narren halten werden. Andererseits haben die zionistischen Kräfte im besetzten Kaschmir und in der großen Welt geschwiegen, was Indien getan hat. Fakt ist aber, dass der Vulkan im besetzten Kaschmir jederzeit explodieren kann.

Die Großmächte haben Modi in gewissem Maße für ihr internationales Spiel eingesetzt, aber der Rest der Skalierbarkeit Indiens steht auf dem Spiel. Mit der Zeit werden sich die Kosten für die Zahlung indischer Dollars auszahlen.

Berichten zufolge haben Mudschaheddin begonnen, im besetzten Kaschmir gegen die indische Armee zu kämpfen, und die Leichen indischer Soldaten sind nach Indien gereist.

Pakistans politische Entscheidungsträger müssen ihre Stimmrechtsvertreter vorbereiten und die Stimme der liberalen Intellektuellen im Westen, die im Land sitzen, ignorieren. Der bevorstehende Krieg wird nicht nur verlängert, sondern breitet sich in der gesamten Region aus, die sich nach Südasien von Afghanistan bis Tadschikistan erstrecken wird. Auf der anderen Seite gelang Israel der erste Teil des Krieges, später jedoch die arabische Jugend Wenn sich die Grenzen nach Israel verschieben, wird die Welt eine große Katastrophe erleben.

About admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *